DIN ISO 29990

Die ISO 29990 wurde im Jahr 2018 von der International Organization for Standardization (ISO) zurückgezogen. Der Fokus soll im Bildungssektor zukünftig auf die „neue Bildungsnorm“, die ISO 21001 gelegt werden. Nach Auskünften des Deutsches Instituts für Normung (DIN) bleibt die DIN ISO 29990 so lange veröffentlicht (und gültig), bis die ISO 21001 ins Deutsche übersetzt wurde und zur DIN ISO 21001 übergegangen ist. Dieser Prozess  wird voraussichtlich ca. 2 Jahre dauern (Stand 2019). Derzeit wird innerhalb der DAkkS das weitere konkrete Vorgehen noch abgestimmt; aller Voraussicht nach wird die ISO 21001 für Zertifizierungsstellen als Akkreditierung angeboten werden. Die DIN ISO 29990 bleibt während dieser Zeit noch zertifizierungsfähig. Näherer Informationen erhalten Sie über auf der DIN Webseite hier und ergänzend in der ISO-Broschüre: „Goodbye ISO 29990, hello opportunities“.

 

Die DIN ISO 29990:2010 ist ein Qualitätsmanagementsystem für die Aus- und Weiterbildung, das den Lernprozess und seine Verbesserung in den Mittelpunkt stellt. Die internationale Norm wendet sich an Lehrende und Lernende, weitere Kunden sowie andere Interessierte am erfolgreichen Lernergebnis (sog. interessierte Parteien).  Diese neue Norm ist durch ihre Internationalität von anderen Normen im Bildungsbereich zu unterscheiden.

Nutzen für den Sie, den Lerndienstleister (LDL)
– Internationale Marktfähigkeit
– Erfüllung nationalen Zertifizierungserfordernisse anderer Länder
– Prozessoptimierung (P-D-C-A)
– Klar definierte und dokumentierte Prozesse
– Entwicklung der internen Qualitätsfähigkeit
– Der Standard kann die Grundlage für branchenspezifische Standards sein (Sprachen, Fernlehre)
– Motivation des Personals und aktive Beteiligung des Personals an den Veränderungsprozessen

Nutzen für die Lernenden
– Transparenz/Vergleichbarkeit der Angebote
– Transparenz/Vergleichbarkeit auch über Ländergrenzen hinweg
– Verlässlichkeit der Angebote
– Information über Bewertungskriterien für Lernangebote
– Optimierte Prozesse
– Verbesserte Lernumgebung
– Bereitstellung von Ressourcen, einschließlich Trainer, mit ausreichenden Kompetenzen

Nutzen für die internationale Kooperation
– Gemeinsame Qualitätsgrundlage durch einheitliche Standards/gemeinsames Qualitätsverständnis
– Keine Wettbewerbsverzerrung
– International vergleichbare Maßstäbe für die Qualitätsentwicklung
– Grundlage für die Erarbeitung weitergehender spezifischer Anforderungen für die internationale Bildungszusammenarbeit

QUACERT ist eine durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditierte Stelle, die die Zertifizierung zur DIN ISO 29990:2010 durchführen kann. Ein unverbindliches Angebot zur Zertifizierung können Sie gerne bei uns anfragen. Füllen Sie bitte einfach das Anfrageformular auf der Webseite aus.

QUACERT hat im Auftrag des Forum Distance Learning in Zusammarbeit mit weiteren Experten eine Handreichung AZAV im Vergleich zur DIN ISO 29990 erstellt. Ziel der Handreichung ist es, Vergleichbarkeiten von Qualitätssicherungssystemen aufzuzeigen. Ausgehend von den Qualitätsanforderungen nach AZAV werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur DIN ISO 29990 aufgezeigt.

Die Handreichung konnte für 10,00 € auf der entsprechenden Webseite des Forum Distance Learning bestellt werden, es sind noch Restexemplare vorhanden https://www.forum-distance-learning.de/